Artikelbezeichnung

Mein Konto

×

Herzlich Willkommen bei SMC Deutschland!
Sie haben Fragen zur Nutzung unserer Website?
Schauen Sie in unsere Online-Hilfe.

Leistungsstarke Bolzenschweißmaschine

Langlebige Magnetventile und präzise pneumatische Zylinder von SMC für akkurate und flexible Bolzenschweißmaschine

Über IVOSTUD

Die IVOSTUD GmbH blickt auf eine 80-jährige Geschichte zurück. Die erfahrenen Schweiß-Experten produzieren innovative BolzenschweißLösungen für die Automobilindustrie. Der IVOSTUD-Hauptsitz liegt in der Hansestadt Breckerfeld im Sauerland. Weitere Niederlassungen auf der ganzen Welt, unter anderem in den USA, China, Frankreich und Großbritannien, beliefern Kunden weltweit.

Ausgangssituation

> Karosserieteile fest miteinander verbinden
> Bis zu 35 Schweißungen pro Minute

Zusammenfügen, was zusammengehört: Pro Automobilkarosserie werden zwischen 250 und 500 Bolzen verschweißt. Um Befestigungselemente beispielsweise für die Dachreling unlösbar mit den Werkstücken zu verbinden, kommt das Shortcycle Bolzenschweißen zum Einsatz. Per Verschmelzung halten Bolzen und Karosse aneinander, ohne dabei das empfindliche Blech strukturell zu schwächen. Für optimale Ergebnisse und guten Halt müssen die Bolzen sortiert, ausgerichtet, zum Schweißkopf transportiert und präzise an die Schweißstelle gebracht werden. Dabei spielt die Pneumatik eine Schlüsselrolle.

Aufgabe

> Bolzen vereinzeln, Schweißkopf präzise bewegen

Für das Verschweißen von Bolzen und Werkstück setzt IVOSTUD auf das Shortcycle-Verfahren, weil dabei die Schweißstelle nur von einer Seite zugänglich sein muss. Auch unhandliche Werkstücke mit komplexer Geometrie lassen sich so leicht bearbeiten. Damit der richtige Bolzen an die richtige Schweißstelle kommt, müssen Bolzensortierer sie zunächst vereinzeln und „schweißfertig“ orientieren, sonst kann es zu Fehlschweißungen kommen, die undichte Stellen verursachen oder Angriffspunkte für Korrosion bieten. Je nachdem, ob es sich um eine stationäre Anlage oder ein Robotersystem handelt, müssen die ausgerichteten Bolzen bis zu 20 Meter zwischen Sortierer und Schweißkopf überwinden. Der entsprechende Antrieb muss leistungsfähig und sparsam sein. Der Schweißkopf KSE1000s selbst muss mit hoher Präzision bewegt werden, um die Schweißstellen immer optimal zu erreichen – bis zu 35 Mal pro Minute mit sehr hoher Wiederholgenauigkeit. Auch die Langlebigkeit der Komponenten ist elementar: In der Automobilindustrie stehen die Schweißanlagen praktisch nie still.

Lösung

>  Pneumatisches Komplettpaket von SMC

SMC liefert deshalb ein pneumatisches Gesamtpaket für IVOSTUD – bestehend aus den langlebigen SY-Magnetventilen, pneumatischen Kompaktzylindern der Serie CQSB sowie weiteren Komponenten wie etwa Fittingen der Serie KQ2, AS-Drosseln und TU-Schläuchen. Alle Komponenten sind optimal auf die Anforderungen von IVOSTUD angepasst. Im Fokus stehen dabei Robustheit, Zuverlässigkeit und Effizienz. Im Bolzensortierer FSE1000s kommen die leistungsstarken Zylinder mit geringem Druckluftverbrauch und SY-Magnetventile zum Einsatz, um die Bolzen vom Sortierer zum Schweißkopf zu bringen. Auch dort schalten die SY-Ventile die Druckluftzufuhr – besonders langlebig, denn sie halten mindestens 100 Millionen Schaltzyklen aus. Gleichzeitig bewegen die CQSB-Kompaktzylinder den Schweißkopf präzise und stellen so bis zu 35 optimale Schweißprozesse pro Minute sicher. Für den perfekten Sitz hat SMC zudem die Gehäusegeometrie der Kompaktzylinder angepasst, ohne dabei ihre Funktionalität zu beeinflussen. Auf Wunsch von IVOSTUD wurde ein individuelles Typenschild angebracht.

Kundennutzen

Kein Teil der Produktionskette darf in der Automobilindustrie lange stillstehen – jede untätige Stunde kostet viel Geld. Wenn sich dank besonders langlebiger Komponenten auch noch die Wartungs- und Instandhaltungszeiten minimieren lassen, ist das ein enormer Vorteil. Alle Komponenten des Pneumatik-Pakets von SMC für IVOSTUD sind optimal aufeinander und auf den Einsatz im Bolzensortierer und Schweißkopf angepasst. Sie sind nicht nur besonders langlebig, sondern sparen auch noch Energie. Ein weiterer Vorteil in Zeiten steigender Nachhaltigkeits-Anforderungen. Und falls doch einmal eine Komponente getauscht werden muss, können Automobilhersteller und Zulieferer auf das weltweite Service- und Supportnetz von SMC bauen.

Über SMC

SMC ist führender Hersteller, Partner und Lösungsanbieter für pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik und individuelle Kundenlösungen. Die SMC Deutschland GmbH mit Hauptsitz in Egelsbach bei Frankfurt am Main ist seit 40 Jahren erfolgreich auf dem deutschen Markt tätig und beschäftigt heute mehr als 750 Mitarbeiter.