Artikelbezeichnung

Mein Konto

×

Herzlich Willkommen bei SMC Deutschland!
Sie haben Fragen zur Nutzung unserer Website?
Schauen Sie in unsere Online-Hilfe.

Presseinformationen

Veröffentlichungen zu unseren Produkt- und Unternehmenshighlights

Juli 2020

Neues Kühl- und Temperiergerät HRS-R glänzt in umweltbeständiger Ausführung mit robustem Metallgehäuse

Eine echte Herausforderung für Kühl- und Temperiergeräte sind Fertigungsumgebungen, in denen sie besonders viel Staub oder Spritzwasser ausgesetzt sind. Doch auch hier gilt es, eine genaue Temperaturstabilität für das Umlaufmedium einzuhalten, um den sicheren Betrieb von Maschinen und Anlagen zu gewährleisten. Mit der Serie HRS-R präsentiert SMC eine Lösung, die dank Schutzklasse IP54 auch in schwierigen Umgebungen ihren Dienst verrichtet: Ein robustes Metallgehäuse, hohe Benutzerfreundlichkeit und umfangreiche Steuerungsoptionen machen das neue Kühl- und Temperiergerät zum idealen Partner für viele Industriezweige.

Mehr
Wirtschaftlich vernetzen: SMC und Atos entwickeln Lösungen zur Energieoptimierung

Memorandum of Understanding für zukünftige Projekte unterzeichnet – Energieeffizienz und Digitalisierung gehen Hand in Hand, wenn Antriebs- und Steuerungstechnik mit umfangreicher Datenverarbeitung harmonieren. Als führender Hersteller, Partner und Lösungsanbieter für pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik steuert SMC seine umfangreiche Expertise jetzt zu einem gemeinsamen Projekt mit dem globalen IT-Dienstleister Atos bei. Die beiden Unternehmen haben ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, um zukünftig gemeinsam praxisorientierte Lösungen rund um das Thema Energieoptimierung zu entwickeln. Fokus der Zusammenarbeit ist, die Expertise von SMC in der Applikation mit der Daten- und Auswertekompetenz von Atos zu verbinden. Hierbei sind Anwendungen besonders interessant, bei denen die Daten schon vorhanden, aber nicht entsprechend interpretiert werden. Die beiden Unternehmen wollen damit Produktivitäts- und Effizienzpotenziale für den Kunden sichtbar machen.

Mehr

Juni 2020

Kunden und Produkte im Fokus: Klaus Brinkmann leitet neuen Engineering-Bereich bei SMC

Neuer Head of Engineering führt drei Unternehmensbereiche mit Kundenfokus – Klaus Brinkmann übernimmt ab 1. Juni als Head of Engineering die Leitung eines komplett neuen Unternehmensbereichs bei SMC Deutschland. Der neue Bereich umfasst neben dem German Technical Center (GTC) auch die bisherigen Einheiten Product Management und Customer Project. „Beim Engineering sind wir zukünftig die zentrale Schnittstelle rund um das Produkt“, sagt Klaus Brinkmann. „Damit gehen wir bei SMC einen weiteren konsequenten Schritt, die Kundenlösung in den Mittelpunkt zu stellen und die Entwicklung der Unternehmensbereiche am Standort Egelsbach voranzutreiben.“

Mehr
Drei Partner, eine Lösung: SMC, Dell Technologies und Software AG treiben gemeinsam die Entwicklung von smart field analytics voran

Edge Computing macht Produktion reaktionsschneller und nachhaltiger – Daten und Informationen bringen nur dann einen Vorteil, wenn sie schnell interpretiert und genutzt werden – falls es beispielsweise zu Leckagen kommt, ist jede Minute wertvoll. Gemeinsam haben SMC, Dell Technologies und die Software AG jetzt ein Konzept entwickelt, das die Prozesse in der Produktion fit für die Industrie 4.0 macht: smart field analytics. Die Software- und Hardwareexperten legen den Fokus auf die einfache Vernetzung intelligenter Sensoren und Aktoren sowie die schnelle Datenverarbeitung mit Edge Computing. Ein voll funktionsfähiger Demonstrator zeigt schon jetzt, welche Vorteile smart field analytics für Betreiber haben kann: schnellere Reaktionszeiten, optimierte Prozesse und geringere Kosten

Mehr

Mai 2020

Hochanziehend: Neuer Magnetgreifer bietet noch mehr Haltekraft

Beim Transport von ferromagnetischen Werkstücken mit unregelmäßigen/unebenen oder perforierten Oberflächen geraten reine Vakuumanwendungen schnell an ihre Grenzen. Hier kommen Magnetgreifer zum Einsatz, die eine hohe Haltekraft bieten, ohne das zu transportierende Material zu verformen. Die neuen Magnetgreifer der Serie MHM von SMC schaffen beides und bieten eine vielfach gesteigerte Haltekraft von bis zu 1000 N. Zudem bleibt sich der Automatisierungs- und Pneumatik-Spezialist treu und liefert eine Lösung, die aufgrund der geringen Abmessungen auf zahlreiche Weisen einsetzbar ist.

Mehr
Vertrieb als Sprachrohr des Kunden: Andreas Egelseder ist neuer Head of Sales & Marketing bei SMC

Andreas Egelseder entwickelt Sales und Marketing bundesweit fachlich und menschlich weiter – Ab dem 1. Juni verantwortet Andreas Egelseder als neuer Head of Sales & Marketing die Bereiche Vertrieb sowie Marketing & Communication bei SMC Deutschland. Das Sales-Team vertreibt gemeinsam mit dem Marketing das umfangreiche Produktportfolio und betreut Kunden im Innen- sowie Außendienst. „Der Vertrieb ist das Gesicht von SMC bei den Kunden“, sagt Andreas Egelseder. „Wir haben eines der leistungsstärksten Sales-Teams der Automatisierungsbranche und bekommen viele Hinweise und Anregungen aus der Praxis, die wir intern weitergeben. Damit sind wir immer am Puls der Zeit und können unser Produktportfolio aus 12.000 Basismodellen und mehr als 700.000 Varianten zeitnah an wechselnde Anforderungen anpassen.“

Mehr
Produktion fit für die Zukunft: SMC und Software AG treiben die digitale Entwicklung voran

IoT-Plattform macht Produktion reaktionsschneller und nachhaltiger – Daten und Informationen bringen nur dann einen Vorteil, wenn sie schnell interpretiert und genutzt werden. Falls es beispielsweise in der Produktion zu Stillständen kommt, ist jede Minute wertvoll. Gemeinsam wollen SMC und die Software AG deshalb Lösungen für eine reaktionsschnelle und nachhaltige digitalisierte Produktion entwickeln. „Wir kombinieren die Vorteile unserer Unternehmen in einer Partnerschaft“, sagt Ralf Laber, Managing Director bei SMC. „Mit unserem praktischen Know-how als führender Hersteller, Partner und Lösungsanbieter für pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik und der IT-Expertise der Software AG gestalten wir die digitale Zukunft der Produktion und Automatisierung.“

Mehr

April 2020

Duales Kühl- und Temperiergerät vereint die Power von zwei Systemen

Um in Laserapplikationen die Temperaturen von Oszillatoren und optischen Systemen optimal zu temperieren, werden oft mehrere Kühl- und Temperiergeräte eingesetzt. Das ist nun Vergangenheit: Die Kühl- und Temperiergeräte der Serie HRL regeln die Temperaturen von zwei Applikationen mit einem einzigen System – und das auf kleinstem Raum. Die Kombination geballter Leistung mit smarten Steuerungsfunktionen in einem kompakten Gehäuse macht es möglich. Das spart Platz, Energie sowie Kosten und sichert die Zukunftsfähigkeit vieler Industrieanwendungen.

Mehr
Hält, was er verspricht: Der bislang kleinste ISO-Verriegelungszylinder von SMC

Werden Zwischenpositionen in einem Prozess benötigt, ist ein sicherer Halt unverzichtbar. Zugleich steigen die Anforderungen an pneumatische Zylinder in der Automatisierung und Materialhandhabung: Ihre Komponenten sollen immer kompakter werden, über mehr Haltekraft verfügen und leichter zu warten sein. Mit dem neuen ISO-Verriegelungszylinder der Serien CP96N und C96N erhalten Maschinen- und Anlagenbauer jetzt branchenübergreifend eine Lösung für mehr Prozesssicherheit und Flexibilität, auch in engen Bauräumen.

Mehr

März 2020

Downsizing für Profis: SMC präsentiert Drosselrückschlagventil mit bislang kleinster Bauhöhe

In der Automatisierung lautet der Trend: immer kleiner und kompakter. Damit steigen zugleich auch die Anforderungen an Komponenten wie Drosselrückschlagventile. Mit der neuen Serie JAS bietet SMC hierfür jetzt die passende Lösung: Dank der bisher geringsten Bauhöhe ihrer Art können zum einen Maschinen- und Anlagenbauer Drosselrückschlagventile auch bei beengten Platzverhältnissen einfacher montieren und einstellen. Zum anderen erhalten Konstrukteure mehr Freiheiten, um ihre Ideen in die Tat umzusetzen. Die innovative Bauweise mit Druckverriegelung zur Durchflussregelung gewährleistet zudem eine einfache Sicherung des Volumenstroms.

Mehr
Digitaler Diagnose-Champion: Mit dem Durchflussschalter PF3W-Z/L noch mehr Daten nutzen

Wo Prozesse vom Durchfluss flüssiger Medien abhängen, kommt es auf höchste Messgenauigkeit an. Ob das Wo Prozesse vom Durchfluss flüssiger Medien abhängen, kommt es auf höchste Messgenauigkeit an. Ob das Kühlwasser von Gussmaschinen und Schweißzangen oder das Umlaufmedium von Kühl- und Temperiergeräten überwacht wird: Nur mit allen relevanten Daten kann man gewährleisten, dass Prozesse rund laufen. Mit dem neuen digitalen Durchflussschalter PF3W-Z/L aus dem Hause SMC können Unternehmen sicherstellen, dass diese wichtige Aufgabe noch effizienter und kostengünstiger erfüllt und zugleich eine höhere Prozesssicherheit erreicht wird.

Mehr
Kompaktes Kraftpaket: SMC präsentiert neues Kühl- und Temperiergerät HRS040 mit 3,8 kW

Ob in Forschung, Entwicklung oder Herstellung: Um beim Betrieb maschineller Anwendungen bestmögliche Performance und Produktqualität sicherzustellen, müssen teils extrem schmale Temperaturfenster eingehalten werden – und das auf engstem Raum. Das neue Kühl- und Temperiergerät HRS040 aus dem Hause SMC bietet maximale Leistung bei minimierter Maschinengröße. Es hilft Anwendern unter anderem in der Automobilbranche, im Maschinenbau oder in der Medizintechnik, Prozesse zu verbessern und eine optimale Prozessqualität bei maximaler Maschinenleistung zu erreichen.

Mehr

Februar 2020

Gut vernetzt: Neues analoges Eingangsmodul EX600-AT*-X61 ermöglicht Abfrage von bis zu vier PT100-Temperatursensoren

Exakte Temperaturdaten sind für viele automatisierte Schlüsseltechnologien unerlässlich und ein wichtiger Baustein einer erfolgreichen Industrie 4.0. Um die Kommunikation zwischen der SPS- und Sensor-/Aktor-Ebene weiter zu optimieren, ergänzt Automatisierungsspezialist SMC seine bekannte EX-Serie um ein Modul zur Temperaturmessung: EX600-AT*-X61 erfasst Daten von bis zu vier PT100-Sensoren – und punktet mit hoher Genauigkeit bei bester Konnektivität.

Mehr
Starkes Team für Europa: SMC und MISUMI bündeln Innovationskraft und Expertise im Vertrieb

Gemeinsam zum One-Stop-Shop für Automatisierung in Deutschland und Europa.

Mehr

Januar 2020

Smooth Operator: Kompakte Softstartventile mit verdoppeltem Durchfluss

SMC hat die Softstartventile der Serie AV-A verbessert. Die neuen Modelle bieten einen bis zu 2,2-fach höheren Durchfluss, sind kompakter gebaut und brauchen 80 % weniger Energie als die Modelle der Vorgängerserie!

Mehr

Dezember 2019

November 2019

Verbesserte Filter für die Druckluftleitung sparen Energie

Mit den drei neuen Filtersystemen für die Aufbereitung der zentralen Druckluftversorgung können Anwender kräftig Energie einsparen: Maximal 5 kPa Druckverlust erzeugen die verbesserten Hauptleitungsfilter, Mikrofilter und Submikrofilter von SMC!

Mehr
Ein starkes Duo für viel Luft

Durch die Kombination aus einem ITV Druckregler und dem VEX Hochleistungsventil kreiert SMC einen elektropneumatischen Druckregler für große Durchflüsse. Der hilft unter anderem auch beim Energiesparen.

Mehr

Oktober 2019

SMC modifiziert Hochvakuum-Eckventile der Serie XL

Ausstattung mit Elektromagnetventil, austauschbarer Faltenbalg und eine neue Hochtemperaturausführung des Signalgebers – das sind die wichtigsten Neuerungen.

Mehr