Artikelbezeichnung

Mein Konto

×

Herzlich Willkommen bei SMC Deutschland!
Sie haben Fragen zur Nutzung unserer Website?
Schauen Sie in unsere Online-Hilfe.

Presseinformationen

Veröffentlichungen zu unseren Produkt- und Unternehmenshighlights

Januar 2022

Sicher und flexibel: Motor-Controller der Serie LECSN-T schaltet zuverlässig Drehmoment bei elektrischen Antrieben ab

Wenn Werkstücke bewegt werden oder eine präzise Positionierung oder Ausrichtung erfolgen soll, greifen Anwender dafür branchenweit auf elektrische Antriebe zurück. Die genaue Steuerung des dabei verwendeten Elektromotors erfolgt durch Motor-Controller, an die hohe Anforderungen in Sachen Sicherheit, Zuverlässigkeit, Präzision und Kompatibilität gestellt werden. Diese Eigenschaften vereint der neue Motor-Controller der Serie LECSN-T von SMC, unter anderem dank der Sicherheitsfunktion STO (Safe Torque Off), der Kommunikation über Netzwerkkarte für eine Vielzahl an Feldbusprotokollen und der Kompatibilität mit 22-bit-Absolut-Encoder – was Referenzfahrten überflüssig macht.

Mehr
Alles stufenlos geregelt: elektropneumatische Druckregler der Serie ITV#-IL mit IO-Link für Industrie 4.0-Anwendungen

Die stufenlose Drucksteuerung mittels elektrischer Signale übernehmen in Branchen wie Automotive, Life Science oder Lebensmittel- und Verpackungsindustrie hochpräzise Regler. Eine genaue und damit sichere Prozessüberwachung ermöglichen die elektropneumatischen Druckregler der Serie ITV#-IL von SMC, die mit erweiterter Ausstattung über IO-Link die Anbindung an übergeordnete Steuerungen erlauben – und dank hohem Automatisierungsgrad und kompaktem Design bestens für zahlreiche Industrie 4.0-Anwendungen geeignet sind.

Mehr
„Mein Motto: Offen sein für Neues“ – IHK und SMC ehren besten neuen Zerspanungsmechaniker der Region Offenbach

Vom Schülerpraktikanten zum IHK-Prüfungsbesten Zerspanungsmechaniker der Region Offenbach – mit 93 Punkten in den theoretischen und praktischen Prüfungsteilen hat Lukas Kämpfe seine Ausbildung bei SMC Deutschland überzeugend abgeschlossen. Der führende Hersteller, Partner und Lösungsanbieter für pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik ehrte ihn dafür am 3. Dezember mit einer internen Feierstunde. Pascal Borusiak, Director Business Operations bei SMC Deutschland, freut sich: „Auch im kleinen Rahmen und auf Abstand wollen wir unsere Wertschätzung für die herausragende Leistung ausdrücken. Herr Kämpfe brennt seit der Schulzeit für SMC und ist eine große Bereicherung für unser Team.“ Dafür erhält Lukas Kämpfe nicht nur einen Weiterbildungsgutschein und ein Überraschungspaket der IHK Offenbach – er ist als TOP-Auszubildender auch in die Bestenehrung 2021 der IHK Offenbach aufgenommen worden. Passend dazu gehört SMC Deutschland in diesem Jahr erstmals zu den TOP-Ausbildungsbetrieben.

Mehr
Gemeinsam die optimale Lösung finden: SMC ist Siemens Solution Partner für die Automatisierungs- und Antriebstechnik

Die Automatisierung hat viele Facetten – unterschiedliche Anwendungen benötigen individuelle und optimal angepasste Lösungen, die oft Technologien verschiedener Hersteller enthalten und von Systemintegratoren realisiert werden. Um hohe Anforderungen an die Zuverlässigkeit, Flexibilität und Produktivität moderner Anlagen zu erfüllen, ist eine enge Zusammenarbeit im Sinne der Betreiber nicht nur wünschenswert, sondern elementar. Seit dem 15. Dezember 2021 können sich Kunden von Siemens und SMC genau darauf verlassen: Die beiden weltweit marktführenden Unternehmen sind Lösungspartner und kombinieren künftig ihr tiefes Expertenwissen, Know-how und Technologien sowie Service- und Supportkapazitäten für ihre innovativen Produkte im Bereich der Automatisierung und der Antriebstechnik.

Mehr
Es braucht zwei zum Kommunizieren: Partnerschaft von SMC und INSYS icom für umfassendes Condition Monitoring und sicheren Fernzugriff

Null Produktionsausfälle: Das ist das Ziel jedes Anlagenbetreibers. Denn jede Minute, die eine Maschine stillsteht, kostet Geld, bedeutet Aufwand und verschlingt wertvolle Ressourcen bei der Behebung des Problems. Beste Voraussetzung für eine reibungslose Produktion ist ein umfassendes Condition Monitoring von der Teilkomponente über einzelne Maschinen bis hin zu kompletten Anlagen. Deshalb haben SMC, der führende Hersteller, Partner und Lösungsanbieter für pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik, und der Digitalisierungsexperte für industrielle Datenkommunikation INSYS icom gemeinsam die einfachste Verbindung der Sensor-/Aktorebene in die IoT-Welt – und wieder zurück – entwickelt.

Mehr

Dezember 2021

Die richtigen Daten optimal verwenden: SMC und iTAC präsentieren innovative MOM-Lösung

Beste Ergebnisse liefert ein Maschinenpark nur mit perfekter Aufgabenplanung und -steuerung. In modernen Fertigungen kommt dafür ein Manufacturing Operations Management (MOM) zum Einsatz, das die Anlagen anhand eines umfangreichen Datenfundaments auslastet, denn nur eine produktive Maschine ist eine nachhaltige Maschine. Ein Baustein fehlte allerdings bisher, um das System noch effizienter zu machen: Informationen von der Sensor-/Aktorebene. Dort fallen viele Daten an, die SMC und iTAC erstmals mit einer gemeinsam entwickelten Lösung für das MOM nutzbar machen und so beispielsweise die Grundlage für eine automatisierte Erkennung und Vorhersage von Produktionsproblemen in Echtzeit schaffen.

Mehr
Klein und flexibel: Klemmzylinder mit Führung der Serie MLGP stoppt in jeder Hubposition

Ob in der allgemeinen Automatisierung oder in speziellen Bereichen wie der Automobilindustrie: Soll ein gleichmäßiges Heben, das Stoppen bei Belastung oder eine Minimierung des Plattenversatzes erreicht werden, kommen Klemmzylinder mit Führung zum Einsatz. Dabei stehen Ingenieure stets vor der Herausforderung, Leistung mit kompaktem Maschinendesign und hoher Prozesssicherheit zu kombinieren. Mit der Serie MLGP erfüllt SMC dieses Anforderungsprofil und geht sogar darüber hinaus: Unter anderem sorgen die umfangreichen und einfachen Montagemöglichkeiten für zusätzliche Flexibilität und die vorteilhaften Eigenschaften beim Klemmmechanismus machen den Stopp an jeder Hubposition möglich.

Mehr
Spart Zeit und Energie: Neues Kühl- und Temperiergerät der Serie HRZ-F senkt den Ressourcenaufwand erheblich

Damit in Hochleistungsbranchen beispielsweise Laseranwendungen, Verpackungslinien oder digitale Röntgengeräte reibungslos funktionieren können, sorgen Kühl- und Temperiergeräte für präzise Temperaturverhältnisse und eine hohe Prozesssicherheit. Mit der neuen Serie HRZ-F stellt der Automatisierungsspezialist SMC jetzt eine besonders ökonomische wie ökologische Lösung bereit. Sie ist konform mit der Europäischen F-Gas-Verordnung und reduziert dank effizienter Komponenten neben dem Wartungsaufwand auch den Energieverbrauch um bis zu 65 % – und spart damit wertvolle Zeit und Ressourcen.

Mehr
SMC baut internationale Standorte aus – neue Niederlassung in Israel

Hohe Expertise in Modi‘in-Maccabim-Re‘ut und rund 10.000 Artikel direkt verfügbar

Mehr

November 2021

SMC und elunic entwickeln gemeinsame Lösung shopfloor.io für volle Energietransparenz und -optimierung

Produzierende Unternehmen stehen vor der Herausforderung, einen genauen Überblick über den Energieverbrauch und den Wartungsstatus ihres Maschinenparks zu behalten, Verluste frühzeitig zu erkennen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um Einsparungen zu erreichen oder Lastspitzen zu vermeiden. Dafür entwickelt SMC, Spezialist für pneumatische und elektrische Automatisierung, eine gemeinsame Lösung mit elunic, einem Strategieberater und Softwareintegrator für Industrie 4.0-Anwendungen.

Mehr
Vielseitiger und sicherer: 2/2-, 3/2-Wege-Elektromagnetventile der Serie LVM um drei neue Varianten reicher

Gerade in den Bereichen Life Science und der Chemieindustrie kommen regelmäßig aggressive Medien zum Einsatz. Zur Steuerung von Prozessen mit Flüssigkeiten muss daher auf leistungsstarke und besonders resiliente Magnetventile zurückgegriffen werden, die zugleich eine hohe Prozesssicherheit gewährleisten. Mit der Serie LVM bietet SMC bereits eine Vielzahl an kompakten und direkt betätigten 2/2-, 3/2-Wege-Elektromagnetventilen an – und hat den Variantenreichtum nun um eine Rohr- und zwei Flanschversionen erweitert. Anwender profitieren so von zahlreichen Modellen mit Vorteilen wie hohe Betriebssicherheit, geringer Wartungsaufwand und Energieeinsparung. Und erhalten speziell Lösungen für eine besonders leichte De-/Montage mit zusätzlicher Betriebsanzeige bzw. Schutzbeschaltung.

Mehr
Mehr kollaborative Roboter ausstatten: Serien ZXP7-41-X1, ZXP7-21-X1, ZXP7-11-X1 und ZXP7-X1-ASSISTA erweitern die Kompatibilität der Vakuum-Greifereinheit der Serie ZXP-X1

Ob für die Etikettierung oder Palettierung, verschiedene Pick-and-Place-Anwendungen oder Beförderungslinien: Sichere und zugleich schnelle Prozesse lassen sich mittels Vakuum-Greifern an kollaborativen Robotern (kurz Cobots) ermöglichen. Mit der Serie ZXP-X1 bietet SMC bereits eine Lösung, die u.a. dank Plug-and-Play für diverse Cobot-Hersteller den Zeitaufwand für deren Installation und Wartung verringert und mit hoher Flexibilität für verschiedenste Anwendungsfälle glänzt. Von diesen Vorteilen profitiert auch die jetzt neu hinzugekommenen Serien ZXP7-41-X1, ZXP7-21-X1 sowie ZXP7-11-X1 und ZXP7-X1-ASSISTA (beide letztgenannten ohne Plug-and-Play) – und erweitern das Portfolio um eine Vielzahl an kompatiblen Cobots: die Serie TM der Hersteller OMRON Corporation und TECHMAN ROBOT Inc, die Serien CRX-10iA und CRX-10iA/L der Fanuc Corporation, die Serie MOTOMAN-HC10DT der Yaskawa Electric Corporation und schließlich die Serie MELFA ASSISTA der Mitsubishi Electric Corporation.

Mehr
Zukunftsweisende Lösungen für die Medizintechnik von morgen: SMC präsentiert umfassendes Produktportfolio

Energie, Ressourcen und Platz sparen – die fortwährenden Trends der Industrie gelten seit Jahren auch für Life Science und die Medizintechnik. Hinzu kommen die in diesem Bereich besonders hohen Hygieneanforderungen. Internationale Hersteller und Experten der Medizintechnik sowie der angrenzenden Branchen nutzen die weltweite Leitmesse Compamed 2021 in Düsseldorf als Informations- und Kommunikationsplattform zu den neuesten Entwicklungen. Auch SMC, der führende Hersteller, Partner und Lösungsanbieter für pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik, präsentiert vom 15. bis 18. November sein umfassendes Produktprogramm für anspruchsvollste Anwendungen. In Halle 14 an Stand 14A36 zeigen SMC Experten innovative Produkte für Kühlung und Temperierung, präzise Durchflusskontrolle und Handling aggressiver Medien.

Mehr

Oktober 2021

Industrie 4.0-ready: Digitaler Durchflussschalter der Serie PFMC7-L mit IO-Link zeigt auch sehr kleine Leckagen

In zahlreichen Prozessen wird der Durchfluss von trockener Luft oder Stickstoff (N2) mittels Durchflussschalter überwacht: von Anwendungen mit Haupt- und Nebenleitungen über den Anschluss an Gasflaschen bis hin zu Lackieranwendungen etwa in der Automobilindustrie. Dabei sollen Leckagen möglichst frühzeitig erkannt werden, um die Prozesssicherheit zu gewährleisten und Energie einzusparen. Eine besonders genaue Überwachung, und dank IO-Link bestens für die Industrie 4.0 geeignet, ermöglicht der digitale Durchflussschalter der Serie PFMC7-L von SMC. Zudem verfügt er über ein drehbares, 3-farbiges und 2-zeiliges Display für ein besonders leichtes Ablesen und erhöht die Prozesssicherheit mittels Bypass-Konstruktion.

Mehr
Vielseitig und leistungsstark: digitaler Durchflussschalter PF3A7#H in verblockbarer Ausführung zur Anbindung an modulare Wartungseinheiten

Ein wirksamer Durchfluss ist bei allen Prozessen mit Druckluft ein entscheidender Faktor für Produktivität, Prozesssicherheit und Energieeffizienz. Um das branchenweit zu gewährleisten, muss neben einem großen Spektrum an Durchflussmessungen vor allem eine umfassende Überwachung des Verbrauchs gewährleistet sein. Hinzu kommen Aspekte wie Flexibilität, Kompatibilität, Anwenderfreundlichkeit und Beständigkeit, um ein breites Anwendungsfeld abzudecken. Mit dem digitalen Durchflussschalter der Serie PF3A7#H in modularer Ausführung erfüllt SMC dieses hohe Anforderungsprofil. Die Lösung überzeugt insbesondere durch die Anschlussmöglichkeit an kombinierte Wartungseinheiten (FRL) bei einfacher Montage und einem ansprechenden Design. Zudem gewährleistet der hohe Volumenstrom große Messbereiche und das Messbereichsverhältnis von 100:1 die Erfassung von kleinen Leckagen. Und dank IO-Link-Port ist der Durchflussschalter Industrie 4.0-ready.

Mehr
Kompakt und klimaschonend: neues Kühl- und Temperiergerät der Serie INR-244-831 in kältemittelfreier Peltier-Ausführung

Eine effiziente und nachhaltige Temperaturregelung ist für die Prozesssicherheit bei Industrie- und Forschungsanwendungen mit Wärmeentwicklung unverzichtbar – von Verpackungslinien über Schweißgeräte bis hin zu Spritzguss- und Laserapplikationen. Der für sein vielseitiges Portfolio bekannte Automatisierungsspezialist SMC bietet mit der Serie INR-244-831 jetzt ein besonders platzsparendes Kühl- und Temperiergerät an. Die Lösung ermöglicht in kältemittelfreier, geräusch- und wartungsarmer Peltierausführung einen ausgesprochen umweltfreundlichen Betrieb – in Maschinen wie auch auf Arbeitstischen.

Mehr
Effiziente, sichere und smarte Prozesse – für mehr Nachhaltigkeit

Nach rund eineinhalb Jahren Pandemie kehren wir langsam zur Normalität zurück – und stehen doch wieder vor neuen Herausforderungen. Denn die aktuelle Lage beim Welthandel ist angespannt: Rohstoffknappheit und Personalmangel in der Logistik beeinträchtigen die internationalen Lieferketten, weltweit sind Unternehmen mit Engpässen konfrontiert. Parallel dazu rückt das Thema Nachhaltigkeit mehr denn je in den Fokus. Gute Gründe für mehr Effizienz, mehr Sicherheit sowie smartere Komponenten und Prozesse, um Ressourcen zu sparen. Wohin die Reise in Sachen Produktions- und Montageautomatisierung geht, zeigen mehr als 800 Aussteller auf der Motek 2021 in Stuttgart. Auch SMC ist auf der internationalen Fachmesse vom 5. bis 8. Oktober in Halle 1, Stand 1710, wieder live dabei und präsentiert eine Reihe neuer Lösungen für mehr Prozesssicherheit und Nachhaltigkeit.

Mehr

September 2021

SMC Deutschland wächst – ökologisch, effizient, innovativ

Mit einem Neubauprojekt expandiert SMC Deutschland an seinem Hauptsitz in Egelsbach bei Frankfurt am Main. „Wir führen eine langjährige Erfolgsgeschichte fort“, sagt Ralf Laber, Geschäftsführer von SMC Deutschland, beim Spatenstich am 29. September. Das Projekt in unmittelbarer Nähe zur Firmenzentrale soll bis November 2022 fertiggestellt sein.

Mehr
Flexibel und wartungsarm: neuer doppeltwirkender Druckluftzylinder CG1-Z1

Vom Klemmen über Pick-and-Place bis hin zum Positionieren: Branchenweit wird für verschiedenste Anwendungen auf Druckluftzylinder zurückgegriffen. Angesichts des steten Optimierungsbedarfs für höhere Flexibilität, einfache Wartung und damit mehr Effizienz steigen auch die Anforderungen an diese pneumatischen Komponenten. Mit der Serie CG1-Z1 erfüllt SMC erneut die erhöhten Ansprüche der Industrie. So hat der Spezialist für elektrische und pneumatische Automatisierung seinen doppeltwirkenden Druckluftzylindern mit einseitiger Kolbenstange und Dämpfscheibe ein neues Design verpasst, das eine freie Wahl der Anschlussposition zulässt, dank Vermeidung von Fremdstoffansammlungen den Wartungsaufwand verringert und problemlos die Vorgängerserie ersetzt.

Mehr
Wenn’s schnell gehen muss: Elektrischer Antrieb der Serie LEFS#F in Schlittenausführung bewegt mit Hochleistung

Von Pick-and-Place-Anwendungen über Fördersysteme zum Be- und Entladen bis hin zum vertikalen Verfahren: Sollen Werkstücke bewegt werden, kommen branchenweit elektrische Antriebe zum Einsatz. Um bei solchen Prozessen besonders kurze Zykluszeiten zu erreichen, müssen die Antriebe gleichermaßen über eine hohe Beschleunigung wie auch eine hohe Maximalgeschwindigkeit verfügen – ohne Kompromisse bei der Prozesssicherheit einzugehen. SMC liefert dafür mit der Serie LEFS#F eine besonders schnelle, zuverlässige und tragfähige Lösung, die zudem hochpräzise ist und eine rasche Montage ermöglicht.

Mehr