Artikelbezeichnung

Mein Konto

×

Herzlich Willkommen bei SMC Deutschland!
Sie haben Fragen zur Nutzung unserer Website?
Schauen Sie in unsere Online-Hilfe.

Statische Kontrolle: SMC geht voran

Statische Elektrizität ist das Ergebnis eines Ungleichgewichts zwischen negativen und positiven Ladungen in einem Objekt. Diese Ladungen können sich auf der Oberfläche ansammeln, bis sie einen Weg finden, um freigesetzt oder entladen zu werden. Mit entsprechender Kontrolle ist das Ergebnis des Produktionsprozesses deutlich zu verbessern.

Statischer Aufladung gibt es häufiger, als man vermutet. Wurde dieses Phänomen jedoch erkannt, ergibt sich die Möglichkeit, präventiv entgegenzuwirken. Unerwünschte Effekte, wie die Nichtannahme von Produkten, Gefährdung der Mitarbeiter, fehlerhafte Verpackungen oder Verunreinigungen werden ganz einfach dadurch reduziert, dass die Komponenten entsprechend aufgeladen werden. 

Worauf warten Sie also?

  • Optimieren Sie die Produktionseffizienz – Vermeiden Sie Produktausfälle, Wartungsarbeiten und Maschinenstillstände
  • Schaffen Sie eine sichere Umgebung für Ihre Mitarbeiter – Beseitigen Sie Erschütterungen durch statische Aufladung
  • Garantieren Sie die richtige antistatische Lösung – Mit unserer großen Auswahl an Produkten zur Messung und Kontrolle statischer Elektrizität

"Einer unserer Kunden schneidet Schaumstoffblöcke in kleinere Platten, und stapelt diese anschließend auf. Bei diesem Vorgang kommt es aufgrund der Reibung des Messers am Schaumstoff zu Schwierigkeiten mit statischer Elektrizität. Durch das Sprühen mit dem SMC IZS-Stabionisator bleiben die Platten nicht mehr hängen und die Zykluszeit wird um 40 % erhöht."

María Eugenia González | Static control specialist

Informationen zu Ionisierern

Sie wünschen sich für Ihr Unternehmen die modernste Technik?

Dann zeigen wir Ihnen gerne die neusten Ansätze für die Kontrolle statischer Aufladung!

Die Produktion in Bewegung halten – Makroskopische Statik
Prozesse, die den Transport und die Handhabung von Kunststoffen und Polymeren beinhalten, sind sehr anfällig für statische Komplikationen. Durch die Kontrolle der Aufladung können Produktionsunterbrechungen vermieden werden und zur Verbesserung der Zykluszeiten beitragen. Einige Beispiele zu möglichen Herausforderungen machen dies deutlich.

Qualität zu jeder Zeit – Mikroskopische Statik
Wie bereits erwähnt, spielt die Kontrolle von statischer Elektrizität bei elektronischen Bauteilen und Halbleitern eine wichtige Rolle, um ESD (elektrostatische Entladung) zu verhindern. Bei unkontrolliertem Entladen werden oftmals empfindliche Komponenten beschädigt, was wiederum zu Produktionsausfällen und minderwertigen Produkten mit verkürzter Lebensdauer führen kann. Die richtige Wahl der Ionisierung ist z. B. für die Waferverarbeitung entscheidend: Durch die Installation von Ionisierern mit hervorragender Ausgewogenheit und Silizium-Emittern werden gefährliche Ladungen gezielt beseitigt. Dies macht die Prozesse leistungsfähiger und verlässlich. 

Produkte zur Entfernung statischer Elektrizität

Weitere Produkte zur Entfernung statischer Elektrizität

Antistatische Produkte