Artikelbezeichnung

Mein Konto

×

Herzlich Willkommen bei SMC Deutschland!
Sie haben Fragen zur Nutzung unserer Website?
Schauen Sie in unsere Online-Hilfe.

Scheuer Maschinenbau GmbH

Edelstahlzylinder CG5, beständig gegen saure Chemikalien

Zur automatischen Bierfassreinigung – kostengünstig und langlebig.

Über die Scheuer Maschinenbau GmbH

Die Scheuer Maschinenbau GmbH ist Hersteller hochwertiger Reinigungs- und Abfüllsysteme von Flaschen und Fässern für die Getränke- und Brauindustrie. Das 1931 gegründete mittelständische Unternehmen mit Sitz in Groß-Umstadt bei Darmstadt ist auf Wachstumskurs und vertreibt seine Maschinen in Europa, Asien, Japan und in die USA

Ausgangssituation

> Hygienische Anforderungen erfüllen
> Beständigkeit gegen saure Chemikalien erhöhen

Jeder Deutsche trinkt statistisch gesehen 104,1 Liter Bier im Jahr. Knapp 17,5 Prozent des Gerstengetränks wird hierzulande in Keg-Fässern verkauft. Bevor das beliebte Getränk in die Edelstahl-Fässer abgefüllt wird, müssen sie keimfrei gereinigt werden. Dafür liefert Scheuer Maschinenbau die entsprechende Technologie. Die Füll- und Reinigungsanlagen des Maschinenspezialisten ziehen die Fässer automatisch in die Reinigungszone, fixieren sie und füllen über einen pneumatisch gesteuerten Dorn Desinfektionsflüssigkeit ins Innere. Während des Reinigungsvorgangs stützen verschiedene pneumatische Haltevorrichtungen das Fass. Aufgrund der strengen Hygienevorschriften der Lebensmittel- und Getränkeindustrie kommen bei der Reinigung teils aggressive Chemikalien wie Natronlauge oder Peressigsäure zum Einsatz.

Aufgabe

> Robuste und langlebige Antriebs-Zylinder für den Einsatz unter starker chemischer Belastung und hohen Temperaturen

Um beständig gegen Chemikalien und Temperaturen zu sein, sind nahezu alle Bauteile der Reinigungsmaschinen aus hochbeständigem Edelstahl gefertigt. Eine Schwachstelle sind dabei oft die Antriebs-Zylinder, die im Prozess verschiedene Hebe- und Schiebeaufgaben übernehmen. Aus Kostengründen werden hier meist AluminiumZylinder eingesetzt. Bei den hohen Temperaturen während des Reinigungsbetriebs reagiert das Material jedoch mit den sauren Chemikalien und beginnt zu korrodieren. Die Oberfläche wird aufgeraut, ist nicht mehr hygienisch und die Komponente muss ausgetauscht werden. SMC empfiehlt den Experten von Scheuer deshalb die EdelstahlZylinder der Reihe CG5.

Lösung

> Edelstahl und elektropolierte Befestigungselemente für höchste hygienische Anforderungen

Alle Außenbauteile der CG5-Zylinder sind aus rostfreiem Edelstahl gefertigt. Dies macht sie äußerst korrosionsbeständig. Zusätzlich ist die Oberfläche der Befestigungselemente elektropoliert und erfüllt damit höchste hygienische Anforderungen, weil weder Flüssigkeiten noch biologische Stoffe anhaften können. Der Zylinder ist mit einem speziellen Abstreifer aus Fluor-Kautschuk ausgestattet. Dank seiner Außenwölbung schützt er das Innere und damit das Schmierfett vor Nässe und Säure, was seine Standzeit gegenüber vergleichbaren VDMA-ISOZylindern deutlich verlängert. Dabei ist die CG5-Serie wesentlich günstiger als entsprechende Alternativen.

Kundennutzen

Scheuer Maschinenbau kann die Zylinder der CG5-Serie ohne konstruktive Anpassungen seiner Maschinen einsetzen. Das verwendete Fett im Inneren erfüllt die Vorgaben der FDA und ist zertifiziert gemäß NSF-H1. Es eignet sich daher optimal für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie. Die robusten Komponenten halten bis zu acht Mal so lange wie die bislang eingesetzten Aluminium-Zylinder – und sparen so Zeit und Kosten. Ein weiterer Vorteil: Aufgrund der globalen Präsenz von SMC sind alle Komponenten auch für die Scheuer-Kunden weltweit immer verfügbar.