Artikelbezeichnung

Mein Konto

×

Herzlich Willkommen bei SMC Deutschland!
Sie haben Fragen zur Nutzung unserer Website?
Schauen Sie in unsere Online-Hilfe.

ZEVATRON Löttechnik GmbH

Alles perfekt im Lot

Kompaktes, elektrisches Y/Z/Z-Antriebsportal von SMC taucht Spulenanschlüsse akkurat ins Lötbad

Über ZEVATRON Löttechnik

Die ZEVATRON ist auf die Herstellung von Lötkolben und -spitzen sowie Löttiegeln und -bädern spezialisiert – und blickt dabei auf umfangreiches  Fachwissen aus einer über 100-jährigen Tradition in der Löttechnik zurück. Heute entwickelt ein Team aus Experten im nordhessischen Volkmarsen bei Kassel klassische Lötbäder, Lotpumpsysteme und Selektivwellenlötmaschinen sowie komplette Löt-Handling-Lösungen inklusive Zubehör.

Ausgangssituation

> Elektrische Anschlüsse verzinnen
> Komponenten vor Korrosion schützen

Löten ist nicht gleich Löten – beim Verzinnen von elektrischen Anschlüssen werden diese mit einer hauchfeinen Legierung überzogen, die aus Zinn, Zink, Silber und Kupfer in diversen Varianten besteht. Die so beschichteten Anschlüsse halten länger und leiten Strom besser. Die automatische Lötmaschine von ZEVATRON übernimmt alle Schritte des Lötprozesses – von der Reinigung der Werkstücke im Fluxbad bis zum präzisen Eintauchen der Anschlüsse in das bis zu 500°C heiße Lot. Die fertigen Werkstücke müssen dann nur noch per Hand aus der Maschine genommen und durch neue, ungelötete Komponenten ersetzt werden.

Aufgabe

> Werkstücke präzise in drei Dimensionen bewegen

Die Lötmaschine von ZEVATRON verzinnt die wenige Millimeter langen Anschlüsse von elektrischen Spulen. Dazu werden mehrere Werkstücke auf einen elektrisch angetriebenen Arm gelegt, der diese dann nacheinander in das Fluxbad und das heiße Lot taucht, bevor er wieder in seine Ausgangsposition zurückfährt. Auf der Oberfläche des heißen Lots bilden sich natürlicherweise Oxide. Setzen diese sich zusammen mit dem Lot an den Werkstücken ab, kann dies das Lötergebnis negativ beeinflussen. Ein zweiter Arm muss deshalb kurz vor dem Löten die Oxide abstreifen. Der Lötprozess muss schnell und gleichzeitig sehr präzise sein, denn das bis zu 500°C heiße Lot darf nur die Anschlüsse der Spulen berühren – ansonsten besteht das Risiko, dass die Komponenten beschädigt werden. Die Werkstücke müssen also enorm feinfühlig transportiert werden, um ein perfektes Lötergebnis zu erzielen – und das immer wieder exakt gleich.

Lösung

> Elektrische Y/Z/Z-Antriebsportal von SMC arbeitet schnell und sehr wiederholgenau

SMC liefert deshalb sein kompaktes elektrisches Y/Z/Z-Antriebs- und Handlingportal an ZEVATRON. Angetrieben werden die Arme der maßgeschneiderten Handling-Lösung von linearen, elektrischen Antrieben der Serie LE – den Modellen LES mit Führungsschlitten und LEF mit Führungsschiene. Sie bringen die Werkstücke sicher vom Fluxen ins Lötbad und wieder zurück. Dank ihrer Bauweise sind sie selbsthemmend, mit einer Motorbremse ausgestattet und erreichen eine enorme Wiederholgenauigkeit. Zudem werden sie mit Voreingestellten Controller-Parametern geliefert und sind damit nahezu sofort einsetzbar. ZEVATRON kann Geschwindigkeiten und Positionen der Antriebe höchst flexibel über ihre eigene Ablauf-Steuerung selbst definieren. Die Parametrierung erfolgt komfortabel und benutzerfreundlich über das Touch-Bedienpanel der Lötmaschine, da sich die Antriebe der LE-Serie einfach in die Bussteuerung einbinden lassen. Die passenden Achsen von SMC sind ebenfalls sehr leicht in der Handhabung und Montage.

Kundennutzen

Das maßgeschneiderte Y/Z/Z-Antriebsund Handlingportal von SMC mit elektrischen Antrieben der Serie LE bietet mit seiner hohen Handling-Geschwindigkeit und Präzision die perfekte Mischung aus Flexibilität und Leistung für die Lötmaschine von ZEVATRON und macht diese produktiver, präziser und effizienter. Gleichzeitig ist das Antriebsportal sehr flexibel und benutzerfreundlich – Geschwindigkeit und Antriebsposition der einzelnen Antriebe sind bereits voreingestellt und lassen sich leicht an der Lötmaschine selbst kontrollieren. Damit kann die Anlage schnell je nach Anwendung und Werkstück angepasst werden, um neben Spulen auch andere elektrische Werkstücke präzise und effizient zu verzinnen. Darüber hinaus profitiert ZEVATRON vom weltweiten Service- und Logistiknetzwerk von SMC – falls einmal Ersatz gebraucht wird, kommt dieser schnell und zuverlässig an jeden Ort.