Produktauswahl
×

Warenkorb (Detailansicht)
Artikelbezeichnung

Mein Konto

×

Willkommen bei SMC

Pneumatik in der Wellpappenherstellung

Bei seinen Herausforderungen im Bereich pneumatische Automatisierungstechnik setzt Fosber, ein Hauptakteur im weltweiten Markt der Wellpappenanlagen, auf SMC. Das umfangreiche Portfolio und die globale Präsenz waren ausschlaggebend für die mittlerweile über 30-jährige Partnerschaft.

Fosber wurde im Jahr 1978 in Lucca, dem Herzen des „Papierbezirks“, gegründet und ist heute ein weltweit führender Anbieter für Planung, Bau und Installation kompletter Anlagen sowie individueller Maschineneinheiten für die Herstellung von Wellpappenverpackung. Das toskanische Unternehmen ist mittlerweile weltweit mit Produktionsanlagen und Standorten in Europa, der USA und Asien vertreten.

Um es mit den Worten von Lorenzo Vannucchi, Forschungs- und Entwicklungsmanager bei Fosber, auszudrücken: „Unser Unternehmen produziert hochwertige Maschinen und komplette Anlagen, die ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit garantieren müssen. Um das zu erreichen, sind wir in sämtlichen Aspekten der Konstruktionstechnik ständig um Innovation bemüht und arbeiten dabei mit Partnerlieferanten, die uns nicht nur technisch ausgereifte Lösungen liefern, sondern auch ab der ersten Entwicklungsphase jedes neuen Projekts hochwertige Unterstützung anbieten können. Darüber hinaus sind wir dafür bekannt, unseren Kunden den schnellsten und zielgerichtetsten technischen Support zu liefern und dabei höchste Verfügbarkeit zu garantieren. Nur so können wir auf der ganzen Welt unverzüglich einschreiten und dafür sorgen, dass die Anlagen kontinuierlich weiterproduzieren und Ausfallzeiten minimiert werden. Aus diesem Grund vertrauen wir auf strategische Lieferanten, die ein weltweites Servicenetzwerk bieten, und die uns bei der Erfüllung der zahlreichen und vielfältigen täglichen Bedürfnisse unserer Kunden unterstützen.“

Die Wellpappenproduktion umfasst einen komplexen industriellen Prozess, der ausgehend von einfachen Rohmaterialien wie Papier, Dampf und Leim starke, einheitliche und perfekt geformte Bögen hervorbringen muss – einsatzbereit für die nachfolgenden Abläufe zur Herstellung von Kartons, Containern und zahlreichen anderen Gebrauchsgegenständen. Die Komplexität ergibt sich aus der Notwendigkeit, bei wechselnden Charge-Größen sehr große Mengen an Material zu verarbeiten. Und das in einem immer unbeständigeren Markt, der von den Herstellern zunehmende Flexibilität und höchste Sorgfalt gegenüber der Qualität des Endprodukts abverlangt. Nicht unwesentlich dabei: Aufgrund des hohen Kostendrucks sollte der Produktionsprozess konkurrenzfähig bleiben.

Anlagen von Fosber sind so ausgelegt, dass sie größtmögliche Flexibilität im Produktionsprozess und eine hohe Leistungsfähigkeit und Qualität des Endprodukts sicherstellen. Da sie für den Weltmarkt bestimmt sind, entsprechen sie allen geltenden lokalen Vorschriften und Gepflogenheiten des Aufstellungsortes.

Die Rolle der pneumatischen Automatisierungstechnik
Eine Wellpappenproduktionsanlage besteht aus zahlreichen Maschinenabschnitten, wovon jeder einzelne ein entscheidendes Element im Prozess darstellt. Aus diesem Grund müssen sämtliche Maschinenabschnitte miteinander im Einklang und in der Lage sein, rasch auf wechselnde Produkteigenschaften zu reagieren. Die Automatisierung – sowohl der einzelnen Maschinen als auch der Anlage als Ganzes – ist unerlässlich, und die pneumatischen Komponenten spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Das unterstreicht auch Vannucchi: „Die pneumatische Automatisierungstechnik ist in unseren Anlagen allgegenwärtig. Deshalb waren wir bestrebt, einen strategischen Lieferanten auszuwählen, der uns das Beste anbieten konnte – nicht nur technologisch gesehen, sondern auch hinsichtlich der angebotenen Serviceleistungen und der wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit in all unseren Märkten. All das fanden wir bei SMC, ein Unternehmen mit Menschen, die unsere Technologien und unseren Markt verstehen. Mit ihnen können wir die gleiche Sprache sprechen. Sie tragen beim Entwicklungsbeginn einer Maschine oder kompletten Anlage maßgeblich zur Definition der passendsten pneumatischen Automatisierungsarchitektur bei.“

SMC versorgt heute Fosber mit einem breiten Spektrum an Komponenten für die pneumatische Automatisierung – von Lüftungsgeräten über Absperrventile und Filterregler bis hin zu Sicherheitsventilen – sowie anderen pneumatischen und elektro-pneumatischen Produktgruppen. Darüber hinaus bietet die italienische SMC-Niederlassung den von Fosber sehr geschätzten Service für das Design und die Aktualisierung von pneumatischen Schaltplänen, als maßgebliches Element der erfolgreichen Zusammenarbeit.

Kompakte Anlagen mit hoher Produktivität
Ein wichtiges Beispiel für den systematischen Einsatz von pneumatischen Automatisierungslösungen von SMC durch Fosber ist die neue C/Linie. Es ist dies eine hochkompakte und kostengünstige Lösung, die den Anforderungen hochwertiger Wellpappenproduzenten mit kleinen und mittleren Produktionsmengen bestmöglich entspricht.



So erläutert Vannucchi: „Bei der Entwicklung der C/Line setzten wir SMC-Technik in jeder Maschine ein und konnten zusätzlich zahlreiche Sicherheitsfunktionen mithilfe einer innovativen Architektur umsetzen, die wesentlich zur Erreichung unserer Planungsziele beitrug. Das Ergebnis war herausragend und wurde von der ersten Installation an bei unserem Kunden V.G.K. in Vercelli, einem vorwiegend in der hochwertigen Nahrungsmittelbranche tätigen Verpackungshersteller, sehr geschätzt.“

Heute bestehen viele der Kartons und Verpackungen, welche die Kunden von V.G.K. für den Transport weltberühmter italienischer Nahrungsmittelprodukte nutzen, aus Wellpappe, die auf der C/Line von Fosber hergestellt wurde, darunter die beliebtesten Reisqualitäten für das Kochen von Risotto oder Barolo-Wein von den renommiertesten Weinbaubetrieben.

Vannucchi abschließend: „Das ist ein typisches Beispiel für die enge Zusammenarbeit zwischen Menschen unterschiedlicher Unternehmen und unterschiedlicher Regionen. Jedoch beide pflegen gegenüber ihren Kunden eine ‚Mentalität der Excellence und der Verfügbarkeit‘, die auf sämtlichen Ebenen Zufriedenheit stiftet und positiv zu den wirtschaftlichen Ergebnissen der jeweiligen Unternehmen beiträgt.“

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben?

Melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter an und verpassen Sie keine Infos rund um Ihren Wettbewerbsvorteil in der industriellen Automatisierung.

 

Follow us

 

Möchten Sie weitere Anregungen?

Möchten Sie weitere Anregungen?

Möchten Sie Ihre Anwendung besprechen?

Möchten Sie Ihre Anwendung besprechen?

Bleiben Sie am Laufenden mit den SMC-Experten-Berichten

Bleiben Sie am Laufenden mit den SMC-Experten-Berichten